We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Einsturzgefahr in Moskau

5 0 0
09.03.2022

In der Frage eines Öl- und Gasembargos zeigt das westliche Lager zum ersten Mal seit Wochen wieder Uneinigkeit. Allerdings geht es hier nicht um grundsätzliche Differenzen in der Russlandpolitik wie früher etwa bei Nord Stream 2, sondern um eine Anerkennung der Realität.

Amerika kann ein sofortiges Embargo verkraften, weil es bei Weitem nicht so abhängig von russischer Energie ist wie Europa. Dass die EU bis Ende des Jahres die Gasimporte aus Russland um zwei Drittel reduzieren will, zeigt, dass der Westen immer noch eine gemeinsame Strategie verfolgt, wenn auch eine zeitversetzte.

Die........

© Frankfurter Allgemeine


Get it on Google Play