We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

"Die Sehnsucht nach Würde ist Teil der menschlichen DNA"

1 0 0
21.09.2021

Was will dieser Mann – von seinem Land, der Welt und Amerikas Partnern? Als Joe Biden noch im Wahlkampf um die Präsidentschaft war, sprach er viel über Versöhnung, Kompetenz und die Notwendigkeit, einen wertefundierten politischen Kompass zu haben. Dabei profitierte er vom Kontrast zu Donald Trump. Aus dessen „America First“ sollte „Decency First“ werden, also die Priorität des Anstands.


Nach acht Monaten Amtszeit sieht die Lage für ihn nicht rosig aus: Amerika ist gespaltener denn je, Corona wütet weiter, und seine Popularität befindet sich im Sturzflug; Tausende verzweifelte Haitianer versuchen, die Grenze zu den USA zu überqueren, wer es schafft, wird umgehend abgeschoben; der überstürzte Abzug aus Afghanistan verprellt Partner und lässt die Taliban triumphieren, der neue Sicherheitspakt im Indopazifik provoziert China und lässt Frankreich zürnen; derweil baut das Regime in Teheran seine atomaren Kapazitäten aus. In den kohlendioxidverdunkelten Sternen wiederum steht, ob die Weltklimakonferenz, die in wenigen Wochen im schottischen Glasgow stattfindet, die versprochenen 100 Milliarden Dollar Klimahilfe für ärmere Länder aufbringen wird.

Absage an Kriege und Militärinterventionen

Können die USA nach vier Jahren Trumpscher Chaos-Politik jetzt trotzdem wieder führen? Diese Frage musste Biden beantworten, als er am Dienstag in New York seine erste Rede als amerikanischer Präsident vor der UN-Vollversammlung hielt. Die Stichworte fielen schnell. Sie hießen Diplomatie, Partnerschaft, Bündnisse, Kooperation. Damit verbunden war eine erneut deutliche Absage an Kriege wie in Afghanistan und im Irak. Dieses Kapitel eines heillos überdehnten militärischen Engagements nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 ist endgültig abgeschlossen.

[Wenn Sie die wichtigsten News aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere runderneuerte App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen........

© Der Tagesspiegel


Get it on Google Play