Erst einmal klingt es wie aus einem traurigen Märchen: Eine Insel, zweigeteilt, rechts die Dominikanische Republik, mit boomender Tourismusindustrie und einer vergleichsweise stabilen Demokratie. Links dagegen Haiti, wo fast die Hälfte der Bevölkerung Hunger leidet und wo es oft weder Strom noch fließendes Wasser gibt. Kriminelle Banden ziehen marodierend und mordend durch die Straßen, dazu gibt es immer wieder Diktaturen und Militärinvasionen, Dürren und Überschwemmungen, Wirbelstürme, Erdbeben und Seuchen.

QOSHE - Haiti, Land des Leidens - Christoph Gurk
menu_open
Columnists Actual . Favourites . Archive
We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Haiti, Land des Leidens

27 0
14.03.2024

Erst einmal klingt es wie aus einem traurigen Märchen: Eine Insel, zweigeteilt, rechts die Dominikanische Republik, mit boomender........

© Süddeutsche Zeitung

Get it on Google Play