We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Warum Berliner Zoo, Tierpark und Aquarium das Familienticket abgeschafft haben

4 3 2
28.07.2022

Der Berliner Zoo, das Aquarium und der Tierpark haben kein Familienticket mehr. Das Rabattangebot für zwei Erwachsene und zwei bis vier Kinder wurde während der Pandemie abgeschafft. Im März wurden nun auch noch die normalen Eintrittspreise für Zoo und Aquarium erhöht, für Erwachsene um 1,50 Euro und für Kinder um einen Euro. Ein Besuch kostet damit aktuell 17,50 Euro für einen Erwachsenen (16 Euro für den Tierpark) und 9 für Kinder (Tierpark: 8 Euro).

Philine Hachmeister vom Zoo Berlin (Betreiber auch von Aquarium und Tierpark) teilt der Berliner Zeitung mit, dass die Preiserhöhung notwendig gewesen sei, um die Tiere weiterhin angemessen versorgen und die rund 500 Mitarbeiter bezahlen zu können. Man wolle auch die Gehälter im Zoo im Westen und Tierpark im Osten angleichen. „Auch der Unterschied in der Bezahlung zwischen Ost- und West-Berlin ist für uns nicht mehr akzeptabel.“ Zudem seien die Betriebskosten (Löhne, Energie, Wasser, Futtermittel) gestiegen und beliefen sich für Zoo, Aquarium und Tierpark auf rund 140.000 Euro täglich.

Trauer Berliner Zoo:........

© Berliner Zeitung


Get it on Google Play