Die Schweizer Nationalmannschaft verliert an der Euro Hockey Tour in Zürich alle drei Spiele. Was läuft falsch beim Team von Patrick Fischer? Eine Analyse.

Exklusiv für Abonnenten

Die kurioseste Situation, die es je für einen Hockey-Nationaltrainer gegeben hat. Patrick Fischer wird für gute Arbeit bestraft. Gute Arbeit? Nach der achten Niederlage in Serie? So ist es. Unter Fischer haben die Schweizer gelernt, den Besten der Welt auf Augenhöhe zu begegnen. Mit ziemlicher Sicherheit hat die Schweiz zuletzt in den 1950er-Jahren auf höchstem internationalem Niveau so dynamisches, spektakuläres und unterhaltsames Hockey zelebriert. Das ist auch das Verdienst des Trainers. Aber so hat er sich in eine heikle Situation manövriert. Die dramatische Niederlage am Sonntag gegen Finnland (3:4 n.V.) hat die ganze Problematik wieder einmal offenbart.

QOSHE - Genügsamkeit statt Siegermentalität: Die Hockey-Nati hat ein Problem - Klaus Zaugg
menu_open
Columnists Actual . Favourites . Archive
We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Genügsamkeit statt Siegermentalität: Die Hockey-Nati hat ein Problem

15 0
18.12.2023

Die Schweizer Nationalmannschaft verliert an der Euro Hockey Tour in Zürich alle drei Spiele. Was läuft falsch beim Team von Patrick Fischer? Eine Analyse.

Exklusiv für Abonnenten

Die kurioseste........

© Aargauer Zeitung

Get it on Google Play