menu_open
Cathrin Kahlweit

Cathrin Kahlweit

Süddeutsche Zeitung

We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close

Der Staat pflegt seine eigene Inkompetenz

Es müsse verhindert werden, sagte vor wenigen Tagen der österreichische Bundeskanzler Karl Nehammer, dass "russische Spionagenetzwerke unser Land...

05.04.2024 10

Süddeutsche Zeitung

Cathrin Kahlweit

Das Gespenst des Kommunismus geht um in Salzburg

Die Aufregung, die schon vor der Gemeinderatswahl in Salzburg herrschte, hat sich seit Sonntag noch potenziert. Es passiert schließlich selten, dass...

11.03.2024 5

Süddeutsche Zeitung

Cathrin Kahlweit

Ein Sieg für den österreichischen Rechtsstaat

Der Große Schwurgerichtssaal war schon fast leer gewesen, als der Richter im Wiener Straflandesgericht am Freitagabend sein Urteil noch ausführlich...

25.02.2024 4

Süddeutsche Zeitung

Cathrin Kahlweit

Putins Botschaft

Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass Alexej Nawalny, der bekannteste Oppositionspolitiker und Regimekritiker Russlands, mutmaßlich an dem...

17.02.2024 30

Süddeutsche Zeitung

Cathrin Kahlweit

So einfach wird Viktor Orbán diesen Skandal nicht los

Der Rücktritt von zwei hochrangigen Politikerinnen mag auf den ersten Blick aussehen wie rasche und konsequente Schadensbegrenzung nach einem...

11.02.2024 20

Süddeutsche Zeitung

Cathrin Kahlweit

Das Brandmäuerchen in Österreich

In Deutschland ist der Begriff "Remigration" einer schockierten Öffentlichkeit erst seit einem rechtsextremen Treffen in Potsdam bekannt....

07.02.2024 10

Süddeutsche Zeitung

Cathrin Kahlweit

Vorbild Russland

Viktor Orbán dürfte derzeit mit großer Sorge nach Serbien schauen, wo die Massenproteste gegen offensichtlich manipulierte Wahlen eskalieren....

28.12.2023 10

Süddeutsche Zeitung

Cathrin Kahlweit

Maidan

Eine geschlossene Wand: Die Spezialeinheit Berkut formiert sich am 22. Januar 2014, um gegen die Protestierenden auf dem Maidan in Kiew vorzugehen....

24.11.2023 30

Süddeutsche Zeitung

Cathrin Kahlweit

Diese Revolution ist noch lange nicht zu Ende

Jahrestage werden meist auf symbolische Daten gelegt: auf den Tag der Kapitulationserklärung am Ende eines Krieges. Oder auf den Tag, an dem die...

24.11.2023 2

Süddeutsche Zeitung

Cathrin Kahlweit

Orbán rückt noch weiter nach rechts

Souveränitätsgesetz, allein schon der Begriff: So etwas braucht in der Regel nur ein Regime, das auf Feinde, zumindest Gegner angewiesen ist - und...

13.11.2023 3

Süddeutsche Zeitung

Cathrin Kahlweit

Wie viel ist diese Freundschaft noch wert?

Das Versprechen der westlichen Partner der Ukraine, das am 24. Februar 2022 gegeben wurde, lautet: "Whatever it takes, as long as it takes." Wir...

30.10.2023 6

Süddeutsche Zeitung

Cathrin Kahlweit

Wer solche Freunde hat

Viktor Orbán war der einzige EU-Politiker von einigem Rang, der vergangene Woche nach Peking gereist war. Am Rande des Gipfels zur Neuen...

23.10.2023 7

Süddeutsche Zeitung

Cathrin Kahlweit

Der Konfliktverstärker

Als Russland vor anderthalb Jahren nach dem Donbass schließlich die ganze Ukraine überfiel, waren die Osteuropäer ganz vorn dran gewesen mit ihrer...

18.09.2023 3

Süddeutsche Zeitung

Cathrin Kahlweit

c6fa322575290c88f357a488c183dceb