We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Keine Lippenbekenntnisse mehr

3 0 0
21.06.2021

Am Montag haben die EU-Außenminister neue Sanktionen gegen das Regime in Belarus und eine neue Strategie gegenüber Russland beschlossen. Als Antwort auf die Entführung eines EU-Linienflugzeugs nach Minsk, um den an Bord sitzenden Oppositionellen Roman Protassewitsch inhaftieren zu können, treten scharfe Wirtschaftssanktionen gegen das Regime von Alexander Lukaschenko in Kraft. Österreich soll diese als einziges EU-Mitglied zunächst mit Rücksicht auf eigene Investoren in Belarus wie Raiffeisen oder A1 zu blockieren beziehungsweise abzumildern versucht haben und erst nach Protesten auf die EU-Linie eingeschwenkt sein, hieß es in Medienberichten. Österreichs Außenminister Alexander Schallenberg hat dies allerdings am Montag zurückgewiesen.

Der Autor war bis 15. Februar Internationaler Präsident der........

© Wiener Zeitung


Get it on Google Play