We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Es fehlt ein Verständnis für Qualität in der Pflege

3 0 0
16.10.2019

Wir werden immer älter, und damit steigt auch der Pflegebedarf. Dennoch fehlt unserer Gesellschaft noch immer ein grundlegendes Verständnis für Qualität in der Pflege. Die Praxis zeigt uns Tag für Tag, dass es hier klaffende Lücken gibt, die dringend geschlossen werden müssen. Stellt sich in der Familie eine Pflege- und Betreuungssituation ein, wird es oft schwer, eine geeignete, qualitativ gute und fachliche Unterstützung zu finden, besonders in Bezug auf die 24-Stunden-Betreuung. Aktuell gibt es in Österreich mehr als 800 Anbieter, die Personenbetreuer für die kurzzeitige oder die 24-Stunden-Betreuung vermitteln. Wer davon ein Qualitätsanbieter ist und welche Agentur zweifelhaft und unter fragwürdigen Bedingungen arbeitet, ist für die Betroffenen dabei nicht erkennbar. Im........

© Wiener Zeitung