We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

"Plan B" für Österreich

7 0 0
20.09.2021

Arbeitslosen, die nicht bereit sind, sich impfen zu lassen, soll ohne mit der Wimper zu zucken das Arbeitslosengeld gestrichen werden. Es wird auch ungeniert darüber diskutiert, ob Ungeimpften die medizinische Betreuung in Krankenhäusern in Rechnung gestellt werden soll - das ist die Lage in Österreich. In Deutschland hingegen geht die Kassenärzte-Vereinigung einen völlig anderen Weg. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) fordert nämlich das Ende aller staatlichen Corona Maßnahmen. Da alle deutschen Bundesbürger mittlerweile Zugang zu den Impfstoffen haben, liegt laut KBV die gesundheitliche Verantwortung nunmehr bei den einzelnen Individuen und eben nicht mehr beim Staat.

Das ist genau der Standpunkt, den die FPÖ seit vielen Monaten vertritt und wofür sie von den fanatischen "Coronäern" in Politik und........

© Wiener Zeitung


Get it on Google Play