We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

O Maria hilf!

2 0 0
24.06.2019

Es gibt kaum ein gründlicher und öfter sanktioniertes Feld in der Rechtsetzung und -sprechung der Fifa, als das offene Zurschaustellen politischer, religiöser oder auch persönlicher Botschaften bei Fußballveranstaltungen. Da gibt es keine Ausnahme, jedes Jesus-Tattoo, jeder Schriftzug und jede Geste wird registriert, untersucht und mit Konsequenzen bedacht. Das hat nichts mit Unterdrückung zu tun, sondern dient dazu, den........

© Wiener Zeitung