We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Wie man den Euro ruiniert

4 2 4
17.12.2020

Weil die einzigen Zahlen, auf die ganz Europa jeden Tag gebannt schaut, die der Neuansteckungen, der Verstorbenen und der Inzidenz des Coronavirus sind, blieb ein ganz anderes Dashboard weitgehend vom Interesse einer breiteren Öffentlichkeit verschont: jenes, das zeigt, wie die EZB heuer mit der Begründung "Corona" Geld an die Staaten der Eurozone verborgt. Unfassbare 1,35 Billionen Euro gibt sie via Staatsanleihen, die sie aufkauft, an die Euroländer - Geld, das zu einem erheblichen Teil den ökonomischen Problembären Spanien, Frankreich und Italien zugutekommt.

Angesichts derartiger Beträge, die sich ja zu den schon bestehenden gewaltigen Schuldenbergen gesellen, stellt sich auch ökonomischen Frohnaturen die Frage, ob diese Schulden je korrekt zurückgezahlt........

© Wiener Zeitung


Get it on Google Play