We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Helfen Umfragen gegen Corona?

3 1 0
12.03.2021

Es war eine bemerkenswerte Begründung des Kanzlers jüngst in der deutschen "Bild"-Zeitung für geplante kleine Lockerungen der Corona-Maßnahmen trotz steigender Infektionszahlen. "Ein Lockdown, wo keiner mitmacht, hat wenig Sinn", formulierte er kurz und bündig. Rein epidemiologisch ist das zweifellos richtig. Je weniger sich ein Teil der Bevölkerung darum schert, was im Lockdown erlaubt ist und was nicht, und vor allem auch darum, was vernünftig ist und was nicht, umso schneller wird sich das Virus wieder verbreiten, und umso mehr Kranke und letztlich Tote wird es wieder geben. Ein nonchalant ignorierter Lockdown hilft tatsächlich niemandem.

Nun gibt es bei gesamthafter Betrachtung durchaus Argumente für eine gewisse Lockerung der Maßnahmen. Und trotzdem........

© Wiener Zeitung


Get it on Google Play