We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Kleinigkeiten...und sie sind doch passiert

5 0 0
06.04.2019

Bielefeld – „Das darf nicht passieren“, wetterte Aues Coach Daniel Meyer nach der 0:2-Niederlage seiner Mannschaft in Bielefeld. „In der 2.Bundesliga entscheiden oft Kleinigkeiten“, sagte Fabian Klos nach der Partie. Und das ist die Quintessenz eines höhepunktarmen Freitagabends: Die Kleinigkeiten passierten. Auf der Seite von Arminia Bielefeld.

Nein, es war durchaus kein Fußballkracher, den Arminia Bielefeld und der FC Erzgebirge Aue den 18.429 Zuschauer auf der Alm präsentierten. Beide Mannschaften standen defensiv geordnet, spielten konzentriert und schlossen schnell die Räume. Dadurch blieb beiden Kontrahenten auch nur der lange Ball als Mittel des Angriffs.

So mussten eben die Kleinigkeiten entscheiden. Dass sich Jonathan Clauss in der sechsten Minute auf der rechten Seite durchsetzt und nach innen........

© westline