We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Afghanistan: Das Schicksal der Menschen steht jetzt im Fokus

1 0 0
27.08.2021

Berlin. Für die Menschen in Afghanistan hätte es nicht schlimmer kommen können. Ihr Schicksal muss jetzt im Vordergrund stehen. Ein Kommentar.

Die Tragödie von Kabul, die sich in den vergangenen Tagen vor den Augen der Weltöffentlichkeit entfaltet hat, ist in eine Katastrophe mit Ansage und in die heftige Demütigung des Westens eskaliert. Die Bilder von den Anschlägen am Flughafen der afghanischen Hauptstadt sind in ihrer Grausamkeit kaum zu ertragen.

Für die Menschen in Afghanistan sind sie ein Ausblick in eine düstere und unheilvolle Zukunft. Die internationale Gemeinschaft hat mit dem Truppenabzug ein Land hinterlassen, das sich in den kommenden Wochen und Monaten in eine mittelalterliche Klerikaldiktatur verwandeln wird, die ihrerseits von noch brutaleren Extremisten des sogenannten Islamischen Staats attackiert wird.

Schlimmer hätte es nicht kommen können. In Afghanistan stehen sich jetzt Islamisten gegenüber, deren Geburtshelfer........

© WAZ


Get it on Google Play