We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Klimaschutz-Debatte: Wo bleibt die Hitze im Wahlkampf?

5 0 0
16.09.2021

Über Klimaschutz wurde nie so leidenschaftslos diskutiert wie in diesem Wahlkampf. Junge Aktivisten greifen nun zu drastischen Mitteln.

Jede Diät kann noch so angepriesen werden, ob Keto, Intervallfasten, Paleo oder Kalifornisch, am Ende hat noch immer nur eine Regel zum Erfolg geführt: FdH. Friss die Hälfte.

Gleiches gilt für den Klimaschutz. Die sechs großen Parteien, die bei der Bundestagswahl am 26. September gewählt werden wollen, haben zwar das Thema in ihre Programme geschrieben, aber ihre Methodik ist wie so häufig eher nach dem Prinzip „Viel hilft viel“ oder „Klotzen statt kleckern“.

Es ist die Strategie des Viel-drüber-Sprechens – statt unumwunden zu sagen, was wirklich nötig wäre, um , Hitze, fortschreitende globale Erderwärmung, eine Reduzierung der Atlantikströmung, ein Abschmelzen des ewigen Eises zu verhindern.

Bis auf die AfD, die den menschengemachten Klimawandel infrage stellt, versuchen die Parteien ihre........

© WAZ


Get it on Google Play