We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

11. September: Wie uns der Terroranschlag verändert hat

8 0 0
11.09.2021

Vor 20 Jahren hat sich die Angst vor dem Terror in das kollektive Gedächtnis eingebrannt und uns Menschen verändert. Ein Kommentar.

Ich habe eine Sache mit 72 Prozent der Deutschen gemeinsam. Ich weiß noch genau, was ich gemacht habe, als ich vom Anschlag auf das World Trade Center am 11. September 2001 erfahren habe. Die Zahl 72 hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ergeben. Im Grunde bedeutet das, dass fast alle, die damals schon geboren waren, sich genau erinnern können. Der 11. September war ein kollektiver Schock, der bis heute als Trauma nachwirkt.

Die unermesslich grausame Tat kostete 3000 Menschen das Leben. Doch das ist nicht der einzige Grund, der diesen Tag für viele so unvergesslich macht.

Zum einen ist da der Hauptort des Anschlags. Kaum einer, der damals schon einmal in New York war, beendete seine Reise, ohne die Twin Tower erklommen zu haben. Schnappschüsse von........

© WAZ


Get it on Google Play