We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Steyr Motors fährt in die Pleite - und will neu durchstarten

6 0 0
07.08.2019

Der oberösterreichische Spezialmotorenhersteller Steyr Motors ist insolvent. Der Überschuldung beläuft sich auf 8,3 Millionen Euro. 159 Mitarbeiter sind von der Pleite betroffen. Der chinesische Eigentümer soll schon vor der Pleite eine Restrukturierung durchgeführt haben.

Im Hochsommer hatte das oberösterreichische Traditionsunternehmen Steyr Motors GmbH noch Leute gesucht, im Herbst, kaum vier Monate später, kommt nun das Aus. Der Spezialmotorenhersteller Steyr Motors mit Sitz in der gleichnamigen oberösterreichischen Bezirksstadt ist insolvent. Das Landesgericht eröffnete ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung. Die Passiva betragen 23 Millionen Euro, die Aktiva werden auf 14,7 Millionen Euro geschätzt. Die Überschuldung beträgt somit rund 8,3 Millionen Euro

Kurioserweise führt beim Dieselmotorenhersteller nun ein Personalabbau in die Insolvenz. Zumindest wird das im Insolvenzantrag angegeben, wie die Gläubigerschutzverbände........

© trend.