We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Corona einmal anders

6 1 0
30.06.2020

Corona ist der „Sonnenkranz“ – der Lichtstrahlenkranz um die Sonne herum. Mit Corona ist meist etwas Schönes, Feierliches oder auch Lustvolles verbunden. Der Kranz auf dem Kopf des Menschen, gebunden aus Zweigen, mit Blättern oder Blumen war schon immer ein festliches Symbol. Er wurde verliehen als Zeichen der Freude, der Tugend, der Ehre oder für einen Sieg. Mit dem Lorbeer-Kranz wurde die Corona zum Symbol von großer Anerkennung und Würde. ImzZweiten Jahrhundert nach Christus gab es die Gestalt der „heiligen Corona“, eine frühchristliche Märtyrerin, die in Ägypten oder Syrien gelebt haben soll. Corona hat also lange vor dem Corona-Virus eine lange Tradition von vielfältigen Bedeutungen. Der Lyriker Paul Celan, der vor hundert Jahren geboren wurde und vor fünfzig Jahren starb, hat seinem wohl wichtigsten Liebesgedicht den Titel „Corona“ gegeben.

Celan hat dieses Gedicht im Jahr 1948 geschrieben, in dem er Ingeborg Bachmann kennengelernt hat und mit ihr eine Liebesbeziehung begann. Das Gedicht „Corona“ ist eines seiner schönsten Liebesgedichte, das er Ingeborg Bachmann........

© The European