We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Es ist okay, eine Null zu sein

6 3 0
25.06.2019

Nach all den leeren Jahren des Hedonismus will der Autor nun endlich irgendetwas Nützliches leisten. Körbe flechten zum Beispiel.

Kann Mann machen… Foto: dpa

Ich glaube, die Zeit drängt langsam, da will ich doch noch einmal richtig das Steuer rumreißen. In der Midlife-Crisis wäre so ein U-Turn einfach gewesen: Die Frau für eine Jüngere verlassen, der wiederum ein Kind und sich selbst rundum zum Affen machen. Doch da mit der Midlife-Crisis zugleich auch die Pubertät endet, weckt die Andropause andere Wünsche: nach all den leeren Jahren des Hedonismus nun endlich irgendetwas Nützliches zu leisten.

Körbe flechten zum Beispiel. Man muss ja nicht immer gleich so groß denken und die Welt retten........

© taz.de