We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Als koste die Gegenwart nichts

5 7 0
15.09.2021

Im Wahlkampf wird ständig betont, wie teuer Veränderung sei, vor allem beim Klimaschutz. Aber im Leben kostet alles, auch gerade in diesem Moment.

Nicht billig: Löscharbeiten nach Waldbränden im Bundesstaat Washington im Juli Foto: David Ryder/Reuters

Was das alles kostet. Wer das alles bezahlen soll. Teuer wird das, sehr, sehr teuer. Und das kann doch niemand wollen, oder? Dass das Leben noch mehr kostet als ohnehin schon. Der Wocheneinkauf. Der Sportverein. Die Kleidung. Die Klassenfahrt. Die Krise. Das Auto. Das Benzin. Die Medikamente. Der Urlaub. Die Versicherung. Der Kredit. Und der Umweltschutz, besonders der Umweltschutz. Es kostet.

In Deutschland spricht man nicht gern über Geld, außer, man kann es versprechen. Auf den letzten Wahlkampfmetern muss es um Entlastungen von Belastungen gehen, Umfragewerte........

© taz.de


Get it on Google Play