We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

HeHeStreams: Piratensite-Betreiber einigt sich mit US-Regierung

1 0 0
27.07.2022

Der ehemalige Betreiber der illegalen Sportstreaming-Site HeheStreams erzielte eine Einigung mit der US-Bundesregierung. Er zahlt 500.000 USD

Neben einer möglichen Gefängnisstrafe wird der ehemalige Betreiber des Piraten-IPTV-Dienstes HeHeStreams, Joshua Streit, nun 500.000 US-Dollar zahlen. Dies sei ein Betrag, der “dem Betrag der Erträge, die der Begehung der Straftat zuzurechnen sind”, entsprechen soll. Zu dieser Einigung kam es zwischen ihm und der US-Bundesregierung. Von insgesamt fünf Anklagepunkten hat Streit ein Cybercrime-Delikt eingeräumt, begangen zu haben. Am 13. Juni 2022 bekannte er sich des “Computerbetrugs – Unbefugter Zugriff zum Abrufen von Informationen von einem geschützten Computer” für schuldig. Darüber berichtete TorrentFreak.

Am 28. Oktober letzten Jahres gab das Justizministerium die Anklage von Joshua Streit wegen mehrerer Straftaten bekannt. Dem damals 30-Jährigen aus St. Louis Park, Minnesota, legten US-Bundesermittler u.a. illegales Sportstreaming von Inhalten der größten Profisportligen des Landes, zu seinem eigenen persönlichen Vorteil, zur Last. Darunter der MLB, der NHL, der NBA und der NFL. Auf seiner Website HeheStreams soll er hierfür entsprechende Angebote bereitgestellt haben. Bei einer Verurteilung in allen fünf Anklagepunkten drohte dem Angeklagten eine Höchststrafe von 37 Jahren Haft.

Die Website unter der Domain HeheStreams.com........

© Tarnkappe


Get it on Google Play