We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Der große Selbstbetrug: Weshalb sich Luxemburgs Mittelschicht belügt

8 2 83
24.11.2018

Seit den Wahlen ist klar: Das Ende des Juncker-Effekts hat unser politisches System behutsam verändert. Ohne den junckerschen Personenkult ist die CSV an der Wahlurne wieder an ihrem historischen Durchschnitt angelangt. Die Routine der natürlichen Zweierkoalitionen mit einem „Groussen an engem Klengen“ funktioniert nicht mehr.

Große Regierungsmehrheiten scheinen angesichts des rasanten gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und technologischen Wandels vorläufig der Vergangenheit anzugehören. Zu fragmentiert sind die Interessenlagen in einer globalisierten Welt, die auch vor Luxemburg keinen Halt macht, zu ähnlich sind die Inhalte der etablierten Parteien geworden. Stehen damit das luxemburgische Konsensmodell und, daran gekoppelt, die politische Stabilität hierzulande langfristig auf der........

© Tageblatt