We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

„déi Lénk light“

7 3 0
17.11.2018

„Die Liberalen der LSAP sind Realisten und Pragmatiker. Aus taktischen Erwägungen sind sie in parteiinternen Debatten sehr kompromissbereit und stimmen auch ‘linkslastigen’ Programmen zu, die nicht unbedingt ihrer Überzeugung entsprechen. So kamen sowohl der sozialistische Leitfaden 2016 und das Wahlprogramm 2018 ohne viele liberale Einwände zustande.“

Autsch. Kann man noch härter mit seinem Spitzenkandidaten ins Gericht gehen? Der jüngste Mahnbrief der LSAP-Linken ist eine gnadenlose Abrechnung mit Etienne Schneider. Obiges Zitat lässt sich ungefähr so zusammenfassen: Um Premier zu werden, machte Schneider im Wahlkampf entgegen seinen eigenen Überzeugungen sogar einen auf „déi Lénk light“.

Und genau dies scheinen der linke........

© Tageblatt