We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Spargel? Dieses Jahr nicht so der Hit

1 0 0
03.06.2022

Mütze auf dem Kopf, ein breites Lächeln im Gesicht und einen Kofferraum voll mit Spargel. Franz Nestler sitzt im Auto und ist auf dem Weg vom Pilsen- zum Ammersee. Immer von Dienstag bis Samstag reist er durch Oberbayern, von einem Markt zum anderen. Nestler, 44, ist Spargelbauer in Hohenried, das gehört zum Anbaugebiet Schrobenhausen, von dort kommt jede dritte bayerische Spargelstange, Nestlers Familie ist seit 25 Jahren im Geschäft. Vermeintlich war es krisensicher. Vermeintlich.

Nachdem die Deutschen lange bereit waren, viel Geld für das Saisongemüse auszugeben, scheint es in diesem Jahr damit vorbei zu sein, bei den Bauern in und um Schrobenhausen ist der Verkauf um zehn bis 15 Prozent zurückgegangen, andere Gebiete melden sogar ein Minus von bis zu 30 Prozent. "Spargel ist ein Luxusgemüse", sagt Nestler, "wenn die Menschen weniger Geld haben, ist es ganz logisch, dass sie ihr Erspartes nicht für ein Wohlfühlprodukt wie Spargel ausgeben", sagt Nestler. Die Wirkungskette:........

© Süddeutsche Zeitung


Get it on Google Play