In den Erzählungen, die die AfD unter die Leute streut, verkörpert die Rechtsaußen-Partei den eigentlichen Willen des Volkes. "Wir sind das Volk", rufen AfD-Anhänger auf Demonstrationen, es ist der Schlachtruf, der sagen soll: Die Interessen der breiten Mehrheit vertreten nur noch Alice Weidel, Tino Chrupalla und deren Büchsenspanner. Und zwar gegen eine abgehobene Elite da oben, gegen linke und liberale Journalisten, die längst nicht mehr die Wahrheit berichten. Gegen ein System der angeblichen "Altparteien", das seinen Rückhalt verloren habe. Die Massenproteste in deutschen Städten und Gemeinden beweisen gerade eindrücklich das Gegenteil. Das populistische Narrativ der AfD ist eine Lügengeschichte.

QOSHE - Eingeholt von der Realität - Roland Preuß
menu_open
Columnists Actual . Favourites . Archive
We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Eingeholt von der Realität

7 0
22.01.2024

In den Erzählungen, die die AfD unter die Leute streut, verkörpert die Rechtsaußen-Partei den eigentlichen Willen des Volkes. "Wir sind das Volk", rufen AfD-Anhänger........

© Süddeutsche Zeitung

Get it on Google Play