We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Schotter oder Schulden: Über das Risiko einer Erbschaft

4 0 0
16.03.2021

Es ist wirklich nicht so, dass ich in dem Verdacht stehe, besonders zügig meine Post zu öffnen. Briefe landen erst im Briefkasten, dann auf dem Esstisch, bevor sie bis auf ­Weiteres in der Küchenschublade verschwinden. Lediglich besondere Absender erregen meine Aufmerksamkeit. Oder ­besondere Umschlagfarben. Gelb zum Beispiel kann zu beschleunigtem Öffnen führen, in Kombination mit dem Wort "Staatsanwaltschaft" reißt es mich aus dem Post-Phlegma. Ein Phlegma, das absurderweise nur für analoge Eingänge gilt, während ebenso banale oder nervige Mails und Facebook-Nachrichten umgehend gierig geöffnet werden.

Tatsächlich wäre die gelegentliche Wahrnehmung des papiernen Posteingangs ganz hilfreich. So nämlich verdanke ich es allein der Warnung meiner Eltern, dass ich es nicht unverhofft zu einem Erbe gebracht habe.

Erbe klingt ja erst einmal toll. Aber in diesem besonderen Fall ließen lange Krankheit und die damit verbundene ­Erwerbsunfähigkeit darauf schließen,........

© stern


Get it on Google Play