We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Ruhetage des Donners: richtiges Sorry, falscher Anlass

6 41 104
25.03.2021

Wie niedrig die Schwelle mittlerweile angelegt wird, das erkennt man auch daran, dass eine bloße Entschuldigung schon mit einer Erleichterung eingesogen wird, wie man es als Normalatmender kaum noch wagt. Eigentlich amüsant: Jens Spahn sagt "Wir werden uns noch viel verzeihen müssen", und wer bittet um Entschuldigung? Die Frau.

Angela Merkel trat gestern vor die Mikrofone und bat um Absolution. Der Beschluss zur "Osterruhe" sei ein Fehler gewesen. Sie bedaure zutiefst, zusätzliche Verunsicherung ausgelöst zu haben, "und dafür bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Verzeihung".

Eingedenk der persönlich empfundenen Größe wartete man minütlich darauf, dass Markus Söder seinerseits mit einer doppelt so großen Reumutsgeste aufwarten würde. Und irgendwas mit Matrix, natürlich. (Da wurde der Plot auch von Teil zu Teil unlogischer.)

Mein Name ist Micky Beisenherz. In Castrop-Rauxel bin ich Weltstar. Woanders muss ich alles selbst bezahlen. Ich bin ein multimedialer

(Ein-)gemischtwarenladen. Autor (Extra3, Dschungelcamp), Moderator (ZDF, NDR, ProSieben, ntv), Podcast-Host ("Apokalypse und Filterkaffee"), Gelegenheitskarikaturist. Es gibt Dinge, die mir auffallen. Mich teilweise sogar aufregen. Und da ständig die Impulskontrolle klemmt, müssen sie wohl raus. Mein religiöses Symbol ist das Fadenkreuz. Die Rasierklinge ist mein Dancefloor. Und soeben juckt es wieder in den Füßen.

Anfangs beließ er es bei einem lapidaren "Respekt" für diese Tat der Kanzlerin – bis ihm später einfiel, dass zu viel Passivität a) nicht zu jemandem passt, der dieses Eier-Moratorium mitbeschlossen hatte. Und b) ein Satz wie "Dieser Fehler ist einzig und allein mein Fehler, denn am Ende trage ich für alles die letzte Verantwortung" dem Sehnsuchtskanzler ziemlich die Eier aus dem Nest holt.

........

© stern


Get it on Google Play