We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Die EM und ihre Folgen – Wembley ist überall

2 19 0
14.07.2021

Heute, da die ersten Italiener wieder langsam nüchtern sein dürften und unser Alltag nicht mehr von Spielplänen strukturiert wird, ist da immer noch dieser pelzige Geschmack im Mund. Was haben wir da am Sonntagabend eigentlich erlebt?

Das Ende eines Fußball-Turniers, das auch deshalb vielen so viel Freude gemacht hat, weil mit der Rückkehr der Fans endlich die Emotionen zurück im geliebten Spiel waren. Die vollen Ränge als Spiegel unserer Seele, eine Reflexion unserer eigenen Zügellosigkeit. Dieses umwerfende Gefühl, wenn uns eigentlich völlig Fremde einen Pfosten treffen, eine saubere Grätsche setzen, zum Dribbling ansetzen. Wir springen auf, schreien, jubeln.

Mein Name ist Micky Beisenherz. In Castrop-Rauxel bin ich Weltstar. Woanders muss ich alles selbst bezahlen. Ich bin ein multimedialer

(Ein-)gemischtwarenladen. Autor (Extra3, Dschungelcamp), Moderator (ZDF, NDR, ProSieben, ntv), Podcast-Host ("Apokalypse und Filterkaffee"), Gelegenheitskarikaturist. Es gibt Dinge, die mir auffallen. Mich teilweise sogar aufregen. Und da ständig die Impulskontrolle klemmt, müssen sie wohl raus. Mein religiöses Symbol ist das Fadenkreuz. Die Rasierklinge ist mein Dancefloor. Und soeben juckt es wieder in den Füßen.

Fußball, das ist Urlaub von der eigenen Zurechnungsfähigkeit. Wir baden im irrationalen Gefühl und feiern Dinge, die uns im Grunde genommen gar nichts angehen. Als eine andere Version........

© stern


Get it on Google Play