We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Der Ökonom: Verrückte Logik der Fleischindustrie

6 0 1
23.05.2020

Düsseldorf Höhere Preise für Fleisch, wie von vielen Politikern gefordert, helfen den Arbeitnehmern in den Schlachthöfen kaum. Strengere Vorschriften für Hygiene und Gesundheitsschutz sind viel wirksamer.

Von Martin Kessler

Die Fleischwirtschaft ist in Deutschland eine bedeutende Branche. Sie zählt rund 200.000 Beschäftigte, viele davon stammen aus Osteuropa. Zu Recht prangern viele die unhaltbaren Zustände in den Schlachthöfen an, die ökonomische Logik dahinter wird........

© RP Online