We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Schmetterlingseffekt

4 0 0
21.12.2019

Damals in Ibiza. Knapp vor Drehbeginn.

Man könnte schon verzweifeln am Zustand der Welt. Menschenrechte werden weniger, Autoritarismus wird mehr. Der Klimawandel ist längst voll im Gang, das Platzen der nächsten Blase erledigt die Weltwirtschaft vielleicht final, wer weiß das schon. Es gäbe jedenfalls genügend Gründe für ungebremsten Fatalismus. Aber es wird Sie, aufgeweckte Leserin, natürlich nicht überraschen, dass gerade diese Kolumne einer diametral anderen Sichtweise zuneigt, nämlich jener des geradezu schrankenlosen Optimismus. Sicher, man kann schon kurz einmal frustriert sein, wenn beim letzten Gipfeltreffen wieder nichts rausgekommen ist. Aber was zählen schon Gipfeltreffen? Es sind doch in Wahrheit die kleinen Dinge, die den Weltenlauf verändern. Und wir alle können etwas tun! Beim Klimawandel zum Beispiel. Natürlich kann nicht jeder gleich Greta Thunberg sein, die ihre Emissionen auf Katamaranen unter Kontrolle hält. Aber sehr wohl Herbert Huberbauer, der einmal in der Woche sein Auto stehen lässt und nicht damit zum Wirten fährt – sondern sich die Pizza liefern lässt! Jede Kleinigkeit zählt und trägt sogar die Chance in sich, schmetterlingseffektmäßig so richtig für Furore zu sorgen.

Bedenken Sie doch nur einmal, was passiert wäre, wenn es........

© profil