We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Freundliche Übernahme

4 0 0
03.01.2020

Wenn Türkis-Grün wirklich funktionieren soll, muss natürlich auch auf zwischenmenschlicher Ebene alles passen.

Kurz: So, jetzt hätt ma’s also wirklich gschafft.
Kogler: Schaut so aus. Türkis-grün, unglaublich. Wer hätt si des vor a paar Monat denkt?
Kurz: I muss mi echt bedanken bei dir. Vor allem für dei Großzügigkeit bei der Ressortverteilung.
Kogler: I schließ die Augen und tu’s für Österreich.
Kurz: Und dass ihr am Ende sogar darauf verzichtet’s, euren absoluten Finanzexperten als Staatssekretär neben den Blümel ins allerwichtigste Ministerium zu setzen, nur, weil er halt leider ka Frau is – des is echt hohe Schule. Wahnsinnig professionell. So hamma euch gern.
Kogler: Man muss halt Prioritäten setzen. Und ma kann bei solchen urwichtigen und für alle Zeiten unverrückbaren Prinzipien wie Quoten net a no drauf achten, dass ma si damit net ins eigene Knie schießt. Des wär ja total ungrün.
Kurz: Einfach wird des Ganze trotzdem net werden. I mein, verhandeln is des eine. Aber dann machen …
Kogler: Ma hat’s halt net leicht. Aber leicht hat’s an.
Kurz: Hä?
Kogler: Oide oststeirische Volksweisheit.

Kurz: Es gibt außerdem noch einen........

© profil