We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Verwaiste Mitte

7 0 0
15.12.2018

Auch den konservativen Parteien geht es dreckig – kein Grund für linke Schadenfreude.

Den Sozis geht es miserabel. Fast überall. Die Kommentarseiten und Feuilletons überschlagen sich in der Beschreibung und Analyse der linken Krise. Vielstimmig werden die Nekrologe auf die internationale Sozialdemokratie angestimmt. Und es stimmt ja: Die meisten über Jahrzehnte hinweg gewachsenen Mitte-links-Parteien befinden sich im Sinkflug.

Viel geringeres Augenmerk wird auf die Tatsache gerichtet, dass die traditionellen Mitte-rechts-Parteien, seien sie nun christlich-konservativ, christlich-sozial oder liberal-konservativ, mindestens ebenso „am Sand“ sind wie die Sozialdemokraten. Die Parteien des bürgerlichen Zentrums besetzen international zwar mehr Machtpositionen als die Sozialdemokraten – und mehr als noch vor wenigen Jahren –, die Existenzfrage stellt sich für sie aber nicht weniger als für ihre linken Gegenspieler:

Dieser Artikel stammt aus profil 51/2018. Das aktuelle Heft können Sie im Handel oder als E-Paper erwerben.

- Wir erleben gerade live, wie es die Tories zerreißt. Die Konservativen Großbritanniens stolpern dramatisch über den von ihnen ohne Not inszenierten und jeder Vernunft spottenden Brexit. Ob die Traditionspartei der britischen Eliten diesen politisch überlebt, ist völlig ungewiss.

- In........

© profil