We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Was Staatstrojaner und Pegasus-Skandal verbindet

1 0 0
26.07.2021

Die Enthüllungen des Pegasus-Projekts legten in den vergangenen Tagen ein Schlaglicht auf die Tragweite digitaler Überwachung. Täglich veröffentlichen die Medienpartner des »Forbidden Stories« Netzwerks neue Berichte über Journalist*innen, Oppositionelle oder Menschenrechtler*innen, die Opfer von gezielter Überwachung mithilfe der Pegasus-Software geworden sind. Diese wird von der israelischen NSO-Group hergestellt. Nachgewiesen wurden die Spuren der Überwachung auf den betroffenen Smartphones durch Expert*innen des Amnesty International Security Labs. Aus elf Ländern kommen die Betroffenen, darunter Mexiko, Marokko und Ruanda, aber auch im EU-Land Ungarn wurden zwei kritische Journalist*innen überwacht.

Bundesregierung und EU-Kommission reagierten prompt: Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen verurteilte die Überwachung als »Verstoß gegen alle Werte und Regeln, die wir in der EU (…) haben«. Einen Sprecher des Bundesinnenministeriums zitierte die »Süddeutsche Zeitung«, in Deutschland gelte........

© Neues Deutschland


Get it on Google Play