We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Es geht um die Zukunft der Schweizer Armee

4 4 0
10.12.2019

Die Parlamentsdebatte hat gezeigt, dass Bürgerliche und Mittepolitiker hinter dem neuen Kampfjet stehen. Um die Abstimmung zu gewinnen, ist nun Einigkeit unter den Befürwortern nötig.

So langsam, aber sicher schiebt das Parlament den neuen Kampfjet auf die Startbahn. Gegenwärtig dreht sich die Diskussion vor allem um die Frage, wie hoch der Anteil an Offsetgeschäften sein soll. Wie bei Rüstungsgeschäften üblich, werden nämlich die ausländischen Lieferanten dazu verpflichtet, im Gegenzug für die Bestellung Kompensationsgeschäfte in der Schweiz abzuschliessen. Noch liegen die beiden Kammern bei der Frage, wie stark die einheimische Industrie profitieren soll, recht weit auseinander. Das bürgerliche Lager ist sich nicht einig. Der Nationalrat will diesen Anteil auf 60 Prozent beschränken, der Ständerat besteht auf einer vollständigen Kompensation.

Es ist zu begrüssen, dass dieser Aspekt ausführlich diskutiert wird,........

© Neue Zürcher Zeitung