We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Eine Kampfscheidung, die der SVP schadet

5 3 0
23.04.2019

Würden sich Franziska Roth und die Aargauer SVP vor dem Richter treffen, hätte man es mit einer Kampfscheidung mit den dafür typischen Merkmalen zu tun. Da ist auf der einen Seite die Gesundheits- und Sozialdirektorin, die sich von ihrer Partei dauernd zu Unrecht kritisiert und einem ständigen «Bashing» ausgesetzt sieht. Ja, Roth sieht sich gemäss eigenen Aussagen von jener Partei «zum Rücktritt genötigt», für die sie sich in den letzten Jahren aufgeopfert hat und deren Linie sie auch nach dem Austritt weiterhin treu verfolgen will.

Die SVP Aargau ihrerseits reagiert, wie sich enttäuschte Partner häufig im Endstadium von Beziehungen verhalten: Sie wäscht schmutzige Wäsche. In einem Ton, wie man ihn in der Schweiz nur selten hört, spricht die Partei ihrem ehemaligen Mitglied «Willen, Talent, Interesse» sowie Fleiss für das Regierungsamt ab. Arbeitsbeginn im Departement sei am Montagmorgen erst........

© Neue Zürcher Zeitung