We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Der elektronische Pass muss in staatlicher Hoheit bleiben

5 3 9
20.03.2019

Der Nationalrat hat am Mittwoch ein Geschäft beraten, dessen Auswirkungen für das tägliche Leben nicht hoch genug eingeschätzt werden können. Denn das Bundesgesetz über elektronische Identifizierungsdienste regelt, wie sich jede Person in der Schweiz in der digitalen Welt ausweist. Die neue elektronische Identität (E-ID), die aufgrund des Gesetzes staatlich anerkannt wird, heisst nicht umsonst auch digitaler Pass. Gelingt es, eine von den Bürgern breit akzeptierte E-ID zu schaffen, wird sie innert kurzer Zeit wichtiger sein als das rote Dokument auf Papier. Wer eine E-ID hat, kann sich im elektronischen Geschäftsverkehr unter Privaten einfach identifizieren. Das Anmelden mit unterschiedlichen Log-ins und Passwörtern bei Onlinehändlern, Transportunternehmen oder Krankenkassen soll der Vergangenheit angehören.

Ihr Alleinstellungsmerkmal erhält die digitale Identität jedoch, weil sie zum........

© Neue Zürcher Zeitung