We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Kommentar: Ist die Spaltung der Gesellschaft noch zu stoppen?

5 0 1
11.09.2021

Wenn die Rede auf den früheren Bundespräsidenten Johannes Rau kommt, dann dauert es meist nicht lange, bis sein Lebensmotto zitiert wird: "Versöhnen statt spalten". Es war der Leitgedanke seiner Kanzlerkandidatur im Jahr 1987. Der Slogan ist heute so aktuell wie damals. Denn es scheint so, als komme immer mehr Menschen die Fähigkeit abhanden, sich respektvoll miteinander zu streiten.

Auffallend oft stehen sich verschiedene gesellschaftliche Lager unversöhnlich gegenüber. Alle pochen auf ihr Recht. Kompromisse gelten als Zeichen von Schwäche. Vor allem Twitter, Facebook & Co verstärken diese Entwicklung. Zusätzlicher Beschleuniger sind die Kontroversen um die Corona-Politik. Angesichts dieses polarisierten Klimas in Deutschland werden Warnungen vor einer Spaltung der Gesellschaft lauter. Ist die Demokratie in Gefahr? Das befürchten Kreise aus Politik, Wissenschaft und Gewerkschaften, aber auch........

© Main-Post


Get it on Google Play