We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Bis die Gleichstellung zwischen Frauen und Männern kein Thema mehr ist

3 0 0
14.06.2019

Zugegeben, als ich im letzten Spätsommer zum ersten Mal vom Frauenstreik hörte, blieb ich etwas ungläubig zurück. «Wie 1991», sagte mir die Bekannte euphorisch. 1991? Das waren doch ganz andere Zeiten. Sieben graue Männer regierten die Schweiz. Die Mutterschaftsversicherung stand als uneingelöstes Versprechen in der Verfassung. In der AHV gab es noch die Ehepaarrente. Und das neue Eherecht war erst seit drei Jahren in Kraft: Der Mann war bis 1988 das Oberhaupt der Familie und die Frau musste den Haushalt führen. Heute erzählen Zivilstandsbeamte jungen Paaren diese Geschichte als lustige Anekdote. Dabei ist es eine traurige Episode aus der jüngeren Geschichte, die nachwirkt. Ja, die Schweiz war lange ein rückständiges Land.

Und heute? Wir Frauen wachsen als emanzipierte Menschen auf. Wir können abstimmen, wählen und uns wählen lassen. Wir können jene Ausbildung machen, die wir........

© Luzerner Zeitung