We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Wilder Westen in Italien?

4 0 0
31.03.2019

«Nach jahrelangem Geplapper und Polemiken ist in Italien endlich das sakrosankte Recht verankert worden, sich gegen Angreifer zu verteidigen», erklärte Innenminister und Lega-Chef Matteo Salvini nach der Abstimmung im Senat. Wegen des neuen Notwehrgesetzes würden weder Waffen verteilt noch seien nun Wildwest-Zustände zu befürchten, versicherte Salvini. «Wir stehen einfach auf der Seite der anständigen Bürger: Seit heute wissen die Delinquenten, dass der Job des Räubers und Einbrechers schwieriger und gefährlicher geworden ist.»

Sich oder andere Personen in Notwehr gegen Angreifer zu verteidigen, war in Italien freilich schon zuvor erlaubt. Wie in der Schweiz oder in Deutschland mussten dabei jedoch die Abwehrmittel in einem angemessenen Verhältnis zur Schwere des Angriffs stehen – sonst konnte der Angreifer wegen Notwehrexzesses........

© Luzerner Zeitung