We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Der Erfolg, der im Schatten entsteht

1 0 0
31.07.2021

Es gibt 11.000 Gründe, warum die Olympischen Spiele trotz Covid stattfinden mussten. Weil rund 11.000 Athletinnen und Athleten die Chance bekommen, aus dem Schatten zu treten, um, für einen Moment zumindest, das Licht der Aufmerksamkeit zu genießen. So wie Anna Kiesenhofer, Michaela Polleres, Shamil Borchashvili, Magdalena Lobnig, Lukas Weißhaidinger. Hand aufs Herz: Wer von uns hatte diese Namen vor Olympia auf dem Radar?

So zeigt sich einmal mehr, welche großen Leistungen im Schatten der öffentlichen Wahrnehmung vollbracht werden. Es braucht 10.000 Stunden Training, um überhaupt gut zu sein, erzählt Skisprung-Olympiasieger (1980 Lake Placid) Toni Innauer bei seinen Vorträgen.

Sport

10.000 Stunden! Das wären bei acht Stunden Training täglich ohne Wochenenden, Feiertage und Urlaub........

© kurier.at


Get it on Google Play