We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Magisches, mittelalterliches Denken

1 1 1
04.09.2021

Politik- und Medienverdrossenheit: Dieses Phänomen kennen wir schon länger. Nun gesellt sich noch Wissenschaftsskepsis dazu. Was gerade jetzt besonders bizarr ist, hat doch die internationale „Scientific Community“ ihre Kraft gezeigt und in nur zehn Monaten Corona-Impfstoffe entwickelt. Der mRNA-Impfstoff ist quasi ein „Nebenprodukt“ der Krebsforschung – und wir können auch in diesem Feld auf Erfolge hoffen.

Wenn also Journalisten schreiben, dass Impfen für gesunde Erwachsene ein deutlich geringeres Risiko darstellt als Nicht-Impfen, dann tun sie es nicht, weil sie „von der Regierung für Impfpropaganda gekauft“ sind, wie auch dem KURIER manchmal unterstellt wird. Sie tun es auf Basis von Dutzenden Fachinterviews und Studienergebnissen. Was wiederum nicht bedeutet, dass wir Medien kein Verständnis für manche Argumente........

© kurier.at


Get it on Google Play