We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Der blaue Dichterfürst als starker Mann

3 0 0
06.06.2021

Polit-Nostalgiker unter uns wurden in den jüngsten Tagen von der FPÖ schwer enttäuscht. Wer sich nach dem Abgang des zermürbten Bundesparteichefs Norbert Hofer die traditionellen Flügelkämpfe, gepflegtes Nachtreten und Knittelfeld-artige Putschversuche erwartete, ging leer aus. Die innerparteilichen Kontrahenten von Herbert Kickl, der heute den nächsten Schritt in Richtung neuer Parteichef machen will, wagten sich letztlich (noch?) nicht aus der Deckung. Die Sehnsucht nach einem starken Mann an der Spitze ist wohl stärker.

Aber kann Herbert Kickl dieser starke Mann sein?

Dass er das politische Spiel in der zweiten Reihe beherrscht, hat der blaue Dichterfürst und Scharfmacher unzählige Male bewiesen. Für die erste Reihe war Kickl aber bisher sogar den eigenen Kameraden stets ein bisschen zu laut und ein bisschen zu........

© kurier.at


Get it on Google Play