We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

1989 und heute – kein Vergleich!

4 0 0
23.06.2019

30 Jahre sind keine Zeit, eigentlich. Dennoch: Wer heute 30 oder jünger ist, hat keine bewusste Wahrnehmung, wie Europa vor drei Jahrzehnten aussah. Dass die aufgeklärte westliche Welt im Mühl- und Waldviertel endete. Und ein paar Kilometer östlich von Wien, hinter dem Braunsberg, von dem man nach Bratislava blicken konnte. Wo Menschen lebten, die nicht zu uns konnten.

Wer 30 ist, kennt die Mauer, die Berlin zerschnitt, nur von alten Fotos. Und weiß über den Kalten Krieg zwischen Ost und West und die Gefahr des Atomkrieges nur aus den Geschichtsbüchern.

Es hat seit Ende des Weltkrieges kein epochaleres Weltereignis gegeben, als den Fall der Mauer im........

© kurier.at