We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

G7-Proteste: Aufruf für einen antimilitaristischen Block bei der Großdemo in München

1 0 0
08.06.2022

Am Samstag, den 25. Juni, findet in München eine Demonstration anlässlich des G7-Gipfels statt. Sie wird vor allem von Umweltorganisationen und NGOs ausgerichtet. Wir rufen dazu auf, sich an einem antimilitaristischen Block zu beteiligen.

Ende Juni kommen die Staats- und Regierungschefs der G7 im oberbayerischen Elmau nahe Garmisch-Partenkirchen zusammen. Wir rufen dazu auf, sich an den Protesten in Garmisch zu beteiligen. Zusätzlich wird es am Samstag vor dem Gipfel (25. Juni) eine Großdemonstration in München geben. Dazu rufen Umweltverbände und zivilgesellschaftliche Organisationen (NGOs) auf wie Greenpeace, Attac, Nabu, Oxfam oder WWF.

Die Kritik dieser Organisationen an den G7-Staaten wird sich vor allem auf unzureichenden Klimaschutz und ungerechte Verteilung konzentrieren. Als Klasse Gegen Klasse wollen wir darüber hinaus gegen Krieg, Militarismus und die sozialen Folgen protestieren. Deutschland will mit seinem Aufrüstungsprogramm von 100 Milliarden Euro und dauerhaft mindestens zwei Prozent des BIP die Armee mit dem drittgrößten Militärbudget der Welt unterhalten. In der Ukraine zeigen Deutschland und seine Verbündeten von NATO und G7, dass sie nicht daran interessiert sind, den Krieg schnellstmöglich zu beenden, sondern sie stellen sich mit der Lieferung von schweren Waffen auf einen langen Konflikt ein, mit dem Ziel, Russland dauerhaft zu........

© Klasse Gegen Klasse


Get it on Google Play