We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

100 Personen diskutieren mit Klasse gegen Klasse über eine antikapitalistische Alternative zur Linkspartei

1 0 0
14.09.2021

Ein Bericht zu unserer gestrigen Onlineveranstaltung im Zuge des Bundeswahlkampfes “Wie organisieren wir unsere Wut gegen ihr System?” mit zentralen Punkten der Redner:innen und dem Link zum Anschauen des Streams.

Gestern besuchten ca. 100 Personen unsere Onlineveranstaltung “Wie organisieren wir unsere Wut gegen ihr System?” um mit uns darüber zu diskutieren, wie wir im Kontext des Bundestagswahlkampfes eine Kampagne für eine unabhängige Politik der Arbeiter:innen und der Unterdrückten anstoßen können.

Neben Menschen, die trotz der Zensur linker Inhalte und des Löschens unseres Wahlaufrufs auf Instagram an der Veranstaltung teilgenommen haben, waren auch Person der Antikapitalistischen Linken (AKL) anwesend, die seit Längerem mit der Politik der Parteiführung, insbesondere mit dem rechten Flügel vom Wagenknecht große Probleme sehen und ihre eigenen linken Vorstellungen von Politik nicht mehr damit vereinbaren können.

Während der Veranstaltung haben die Redner:innen die Programmpunkte unseres Wahlaufrufs vorgestellt, den ihr hier lesen könnt.

Charlotte Ruga, Hebamme aus München, stellte unsere Forderungen für das Gesundheitssystem und die Arbeitszeitverkürzung vor. Sie betont, dass wir die sofortige Abschaffung des Fallpauschalensystems, die Reduzierung der Arbeitszeit bei vollem Lohnausgleich für alle Krankenhausbeschäftigten und die Schaffung von Hunderttausenden neuen Arbeitsplätzen brauchen, um die Bedingungen für Beschäftigte und Patient:innen erträglich und gut zu machen. Die Privatisierung der Krankenhäuser muss zurückgenommen werden; alle Krankenhäuser und Kliniktochterunternehmen müssen unter Kontrolle von Arbeiter:innen und Patient:innen verstaatlicht werden, ebenso alle medizinischen Labors und Pharmaunternehmen, denn........

© Klasse Gegen Klasse


Get it on Google Play