We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Erregungsmechanismus

3 1 0
04.06.2019

Sozialdemokraten treten nicht zurück, bevor ihre Unfähigkeit nicht hinlänglich unter Beweis gestellt ist. Doch eine Garantie, diese Leute jemals loszuwerden, besteht selbst dann keinesfalls. So ging es mit Frank-Walter Steinmeier, der einst das (damals) miserabelste Ergebnis aller SPD-Kanzlerkandidaten einfuhr. Heute ist er Präsident. Oder mit Sigmar Gabriel. Der in drei Ministerämtern Gescheiterte ist, als Chef der »Atlantik-Brücke«, zum Trumpisten mutiert. Man dürfe, findet er, »nicht so tun, als hätte Trump einfach immer nur unrecht«.

Wo hat der US-Präsident in den Augen des Sozialdemokraten recht? Mit »seiner Kritik an China«. Der US-Handelskrieg gegen die BRD, die Strafzölle gegen Deutscheuropa,........

© Junge Welt