We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Eine neue Vision?

4 0 0
15.09.2021

Die Jerusalemer Gerüchteküche brodelt. Nachdem sich Verteidigungsminister Benny Gantz kürzlich offen mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas getroffen hatte und Premierminister Naftali Bennett am Montag mit dem ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi zusammenkam, vermuten viele, dass wieder mehr Bewegung in die israelisch-palästinensischen Beziehungen kommen könnte.

Während Bennetts Büro nach dem Gantz-Abbas-Treffen noch dementierte und erklärte, es sei in dem Gespräch lediglich um »Routineangelegenheiten« gegangen und dass es derzeit keinen Friedensprozess geben werde, waren die Töne nach seinem Besuch in Scharm el-Scheich weniger kategorisch. Es sieht ganz danach aus, als wolle der Präsident des Nachbarn im Süden ebenjenen Prozess wieder in Gang bringen.

Erstmals seit zehn Jahren reiste mit Bennett wieder ein israelischer Ministerpräsident offiziell nach Ägypten. Das dortige Präsidialamt veröffentlichte ein Foto der beiden. Nach Angaben aus Jerusalem unterhielten sie sich unter anderem über Wege, wie man die bilaterale Kooperation vertiefen könne. Besonders der Handel soll vorangebracht werden. Auch internationale Anliegen standen auf der Tagesordnung.

rolle Bennett dankte al-Sisi für seine wichtige Rolle in der Region und betonte die Bedeutung des existierenden........

© Juedische Allgemeine


Get it on Google Play