We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Die AfD hat selbst im Herzland Sachsen kein Rezept für einen Sieg

1 0 0
12.06.2022

Tino Chrupalla, AfD-Parteivorsitzender (hier auf einer Pressekonferenz, hätte einen Erfolg in Sachsen gut gebrauchen können.

© Quelle: Christoph Soeder/dpa

AfD-Chef Tino Chrupalla hatte sich vor dem Bundesparteitag einen Triumph bei den Kommunalwahlen in Sachsen gewünscht. Zusammen mit Alice Weidel machte er dort Wahlkampf - doch die Ergebnisse sind ernüchternd. Selbst in ihrem Herzland holt die AfD keinen Sieg.

Jan Sternberg

Dresden/Berlin.Die AfD ist bundesweit eine Partei ohne Unterleib. Sie ist zwar in den Bundestag und alle Landesparlamente eingezogen (und aus einem wieder herausgeflogen), stellt auch kommunal viele Vertreter - aber einen Bürgermeister oder gar einen Landrat stellen die........

© HAZ


Get it on Google Play