We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Vorsicht vor Hysterie: Demokratie gilt auch im Klimanotstand

4 0 0
21.09.2019

Wer die Welt verstehen will, muss lesen; für einen schnellen Überblick reicht der Besuch im Buchhandel. Es dauert nur wenige Monate, bis findige Verlage große Debatten zwischen zwei Buchdeckel bannen – derzeit vergeht kaum ein Tag, an dem nicht Neuerscheinungen eindringlich und immer schriller vor dem Klimawandel oder gleich dem Weltuntergang warnen.

In „Die unbewohnbare Erde“ schwadroniert David Wallace-Wells über eine Million Klimaflüchtlinge aus Syrien, die nach Europa kamen (und wir dachten, Assad und der Krieg seien schuld!). Nun erscheint „Die taumelnde Welt“ von Bill McKibben, der laut Verlag „im Jahr 1989 als einer der ersten vor dem Klimawandel“ warnte. 1989 als einer der Ersten? Die Hunderttausende vor ihm hat man wohl übersehen.

Newsblog: So verlief der Klimastreik in Hamburg

Dieses Townhouse verfügt über 115 m² Wohnfläche, welche sich auf 3 Etagen verteilen, sowie eine schöne Terrasse mit Garten. mehr

Fakt ist: Das Klimathema bewegt die Nation. Und das ist gut so. Viel zu lange ist viel zu wenig passiert; Deutschland hinkt den selbst gesteckten Zielen hinterher,........

© Hamburger Abendblatt