We use cookies to provide some features and experiences in QOSHE

More information  .  Close
Aa Aa Aa
- A +

Union steckt im Umfragetief fest

1 1 0
29.08.2021

CSU-Chef Söder will die Warnung vor einem Linksruck in den Mittelpunkt des Wahlkampfs rücken – und wirft SPD-Kanzlerkandidat Scholz „Erbschleicherei“ vor.

Das Umfragetief der Union hat sich verstetigt, für die SPD hat sich der Aufwärtstrend bestätigt: Vier Wochen vor der Bundestagswahl kamen die Sozialdemokraten mit ihrem Kanzlerkandidaten Olaf Scholz in einer Befragung des Meinungsforschungsinstituts Insa bei der Sonntagsfrage mit 24 Prozent auf den ersten Platz – ein Plus von zwei Prozentpunkten gegenüber der Vorwoche.

Die Union mit ihrem Kanzlerkandidaten Armin Laschet (CDU) verlor einen Punkt und kam auf 21 Prozent. Das ist der niedrigste Wert, den das Institut in der Sonntagsfrage bislang für CDU und CSU gemessen hat. Die Grünen lagen in der Umfrage unverändert bei 17, die FDP bei 13 Prozent. Die AfD kam auf 11 Prozent und verlor – wie auch die Linke, die jetzt bei 6 Prozent liegt – einen........

© Frankfurter Rundschau


Get it on Google Play